Was gibt es zu mir zu sagen?

Ich bin eine Ingenieurin, die gutes Essen liebt und danach strebt, möglichst viele schöne Orte dieser Welt zu bereisen. Das Foto oben ist übrigens letztes Jahr in Kanada entstanden und zeigt mich am Leuchtturm von Peggy’s Cove. Ein sehr schöner Ort!

Wenn mich jemand fragt wie alt ich bin, ist meine erste Antwort 23 … naja, bei Gelegenheit sollte ich da mal ein paar Jahre drauf legen ;-). Wenn ich mich nicht beruflich in der Automobilzulieferindustrie rumtümmele,  trifft man mich auf meiner Terrasse, wie ich dort gerade verschiedene Utensilien betoniere, mit Freunden auf einem Stadtfest bei einem leckeren Wein oder im Sommer auf dem Wasser mit einer Jolle oder Kajak. Mit dabei ist mein Partner, der ein leidenschaftlicher Hobbyfotograf ist und versucht, mich zumindest ab und an mal vor die Linse zu bekommen.

Vor zwei Jahren habe ich nebenberuflich noch einen MBA gemacht. Vorlesungen zu Finanzen gab es, aber bis heute halte ich mein Finanz- und Investitionswissen für eher bescheiden. Obwohl ich alles andere als ein Konsumjunkie bin, habe ich kein strukturiertes Vorgehen oder gar eine Zielvorstellung meiner Sparaktivitäten (Stand Mai 2017).

Was motiviert mich über das Thema Finanzen zu bloggen?

Dieser Blog hat zwei Ziele.

1. Erhöhung meiner Selbstdiziplin und kritische Reflektion meiner finanziellen Situation

Für mich dient dieser Blog als eine Art Tagebuch, in dem ich meine Gedanken und Stati zum Thema Geld und Investitionen öffentlich mache. Dadurch bezwinge ich meinen inneren Schweinehund und anerzogene Einstellungen („Über Geld redet man nicht!“, „Investitionen sind gefährlich!“ und Aufschieberitis), was mich letztendlich zu einem mehr zielorientierten Umgang mit meinem Geld führt.

2. Der Austausch mit Dir und weiteren Gleichgesinnten

Ich bin mir sicher, viele sind in einer sehr ähnlichen Lage wie ich. Das Geld liegt planlos auf irgendeinem Tagesgeldkonto und Du weißt einfach nicht, wie Du es sinnvoll anlegen kannst. Weiterhin gibt es häufig auch niemanden, mit dem Du dich über das Thema unterhalten kannst, denn „Über Geld spricht man nicht!“. Ich freue mich mit Dir meine nächsten Schritte zu diskutieren und nach und nach Strategien zu erläutern, so dass alle Leser dieses Blogs ihr Finanzwissen erhöhen. Das gilt sowohl für das Investieren von Geld und Zeit, aber auch dem Aufbau unterschiedlicher Einkommensquellen.

Ich freue mich auf Euer Interesse und kontroverse Diskussionen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teile und empfehle diesen Beitrag weiter:
Menü schließen